Menschenrechte! Aufrecht leben!

Ein erste Aktion des Jugendnetz Selm im Steinkreis – sommerliche Erstveranstaltung in  der neuen Begegnungsstätte in der Körnerstraße 2 am 06. Juli 2018.

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Asyl und den Deutsch-Integrationskursen der VHS redeten, grillten, debattierten Jugendliche und Politiker – zum Programm gehörte auch ein Poetry Slam, angeregt durch die Selmer SPD, die in diesem Jahr mit einigen Aktionen unter dem Motto „Menschenrechte! Aufrecht leben“ an die Vorjahresaktion „Menschenrechte statt rechter Menschen“ anschließt.