“Jetzt an morgen denken“ – das Motto des Landratskandidaten motiviert die SPD im Kreis Unna

Stadtverband Selm stimmte beim Parteitag über Spitzenkandidaten und Wahlprogramm ab

 

Mario Löhr und Martin Wiggermann bilden das SPD Spitzenduo bei der kommenden Kommunalwahl im Kreis Unna. Die Delegierten der beiden Ortsvereine Bork und Selm stimmten in Kamen über die Personalentscheidungen und über die Inhalte zur Kommunalwahl im September ab. Das SPD-Spitzenduo für die Kommunalwahl im Kreis Unna wurde mit Top-Ergebnissen ins Rennen verabschiedet: Mario Löhr als Landratskandidat und der amtierende stellv. Landrat, Martin Wiggermann, als Spitzenkandidat für den Kreistag Unna. Mario Löhr nannte in seiner Rede vor den Delegierten der Kreis-SPD die Themen kommunale Finanzausstattung, Digitalisierung, Gesundheits- und Pflegeversorgung sowie Klima- und Naturschutz als die großen Herausforderungen. Er unterstrich die Wichtigkeit von Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik für die SPD im Kreis Unna.

Aus dem Stadtverband Selm wurden Figan Ucar-Macit für den Wahlkreis 01 und Bettina Schwab-Losbrodt für den Wahlkreis 02 in Selm als Direktkandidatinnen bei der Vertreterversammlung gewählt.