Ortsverein Bork

Am 20.02.2019 laden wir um Uhr 19:00 zu einer Veranstaltung im Haus Dörlemann zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Breitbandversorgung in Bork ein.

In Bork fand im Kalenderjahr 2018 ein Ausbau nach dem Vectoringverfahren der Firma innogy SE statt, der zur Folge haben sollte, dass im Ortsteil Bork die Bevölkerung breitbandversorgt ist. Nun haben uns einige Anfragen von Anwohnern erreicht, die wohl nicht in den Genuss des schnellen Internets kommen. Sie zählen zu den „weißen Flecken“ (Downloadrate unter 30Mbits) auf der Breibandkarte unseres Ortsteils. Wie geht nun die Stadt Selm, die Deutsche Telekom und/oder die mit dem Ausbau beauftragte Firma innogy SE mit diesen weißen Flecken um?

Der für das Thema Breitband in Selm zuständige Mitarbeiter der Stadt Selm, Herr Stefan Schwager, hat sein Kommen zugesagt und wird einen PowerPoint-Vortrag präsentieren. Ebenfalls wird Herr Björn Meder, zuständig für den Breitbandausbau in der Stadt Dortmund, anwesend sein.

Wir versprechen uns von dieser geballten Kompetenz einen informativen Abend.